Der Teufel scheißt in aller Regel bevorzugt auf den größten Haufen!

[Zitat Volksmund]

Krisennavigation

Wenn wir verlieren, was wir gewohnt sind und was uns stabilisiert. Wenn wir Veränderungen erleben, die wir selbst nicht gewollt haben. Geliebte Menschen sich von uns trennen. Oder wenn wir ewig lang unsere eigenen Bedürfnisse verleugnen. Wenn ein naher Mensch krank wird oder stirbt. Die gefühlte Unsicherheit unserer Zeit uns nicht länger trägt. Dann kann es sein, dass es irgendwann zu viel ist. Wir können nicht mehr, weinen vielleicht ununterbrochen, haben keinen Antrieb zu gar nichts, können nicht schlafen, essen, fröhlich sein. Trinken zu viel Alkohol, sind scheinbar leer und hohl und fühlen nichts außer Schmerz, Angst, Unruhe und Hoffnungslosigkeit. Und es scheint, als hätten wir die Verbindung zum Rest verloren.

Wir ahnen, es nützt nichts, zu lüften. Raumspray mit der Duftnote Tanne zu versprühen. Den ganzen buchstäblichen Scheiß weiter zu ignorieren. Den dampfenden Haufen einfach runterzuspülen.

Was wir erleben, wenn das Leben uns kalt erwischt, blockiert und verwirrt uns erstmal. In unserem Kopf rast das Fragenkarussell: Was ist denn jetzt los? Ist das noch normal? Werde ich verrückt? Muss ich vielleicht sogar in eine Klinik? Wer kann mir helfen? Und wie? Wie lange dauert und was kostet das?

Und in unserer Verwirrung, in unserem Gefühl nicht mehr den Halt zu haben, den wir (vielleicht) mal hatten, in der Frage, was da plötzlich aus scheinbar heiterem Himmel oder schon seit langem schleichend los ist, wünschen wir uns Verständnis, Zuwendung, Klarheit und Orientierung von außen.

Und darum geht es in einer Therapie. Altes zu verstehen und zu integrieren. Neues zu entwickeln, anzunehmen und mit Leben zu füllen. Immer mit dem Ziel der inneren Unabhängigkeit. So kurz und so knapp gesagt. Aber nicht von heute auf morgen getan.

Für die Vereinbarung eines Erstgesprächs mailen Sie mir bitte oder rufen Sie mich gern an.

Maren Heuer
mheuer@konfliktvermittlung.de
+49 40 46 07 28 17

In diesem Erstgespräch geht es mir darum, Sie und Ihre Situation kennenzulernen und eine erste Einschätzung über die wahrscheinlich benötigten Stunden, die für Sie entstehenden Kosten und unser weiteres Vorgehen zu treffen. Und natürlich lernen Sie mich und meine Arbeitsweise kennen und haben die Gelegenheit zu entscheiden, ob Sie mit mir zusammen den Haufen angehen wollen.

Kosten

Mein Honorar berechnet sich nach dem jeweiligen Zeitaufwand einer Sitzung und beträgt €uro 80,00 je 60 Minuten für die Einzeltherapie und €uro 150,00 je 90 Minuten für die Paar- und Gruppentherapie.

Im Falle der Verlängerung einer laufenden Therapiesitzung bzw. einer telefonischen Beratung berechne ich jede begonnene 1/4Stunde mit €uro 20,00 (Einzelsitzung) bzw. €uro 25,00 (Paar und Gruppentherapie).

Eine Abrechnung über die gesetzlichen Krankenkassen ist leider nicht möglich, in Einzelfällen aber über die privaten.

Spätestens wenn eine Wespe auf deinem Hoden landet lernst du, Konflikte ohne Gewalt zu lösen.

[Zitat Volksmund]

Mediation

Es waren einmal zwei Freunde, die stritten sich um eine Apfelsine.

Sie konnten sich nicht einigen und stritten so lange und heftig, bis die Apfelsine längst verfault und ihre Freundschaft zerbrochen war.

„Ich habe die Apfelsine ausgesucht!“ schrie der eine.

„Und ich habe sie bezahlt!“ tobte der andere.

Wie schade, dass sie nicht miteinander gesprochen haben. Sie hätten erfahren, dass der eine den Saft zum Trinken, der andere aber die Schale zum Backen brauchte!

In der Mediation geht es um die Bedürfnisse der am Konfliktbeteiligten, die hinter ihren Positionen stecken.

Sie betrachtet die Vergangenheit, bleibt aber nicht in ihr stecken, sondern schaut in die Zukunft. Sie besteht auf Autonomie und Eigenverantwortung der Konfliktparteien. Lösungen werden aktiv von ihnen ausgehandelt, beruhen also auf ihren Wünschen und Bedürfnissen. So, dass sie in der Zukunft Bestand haben.

Die Mediatorin agiert als professionelle Vermittlerin, die neutral handelt und niemals bewertet oder richtet. Sie kommt ins Spiel, wenn keiner mehr weiter weis und alle sich immer nur wiederholen.

Wenn alle Beteiligten die Bereitschaft haben fair, offen und selbstbestimmt zu verhandeln, statt Recht zu haben, zu bekommen und zu behalten, dann kann eine Mediation gelingen. Unabhängig davon, in welchem Bereich es kracht, ob in Betrieben, Familien, Freundschaften oder zwischen Nachbarn.

Für die Vereinbarung eines Termins mailen Sie mir bitte, oder rufen Sie mich an.

Maren Heuer
mheuer@konfliktvermittlung.de
+49 40 46 07 28 17

In einer ersten Sitzung geht es mir darum, Sie, Ihre Situation und Ihre unterschiedlichen Sichtweisen kennenzulernen und eine erste Einschätzung über die wahrscheinlich benötigten Stunden, die für Sie entstehenden Kosten und unser weiteres Vorgehen zu treffen. Und natürlich lernen Sie mich und meine Arbeitsweise kennen und haben die Gelegenheit zu entscheiden, ob Sie mit mir zusammen an der Lösung Ihres Konflikts arbeiten wollen.

Kosten

Kosten
Mein Honorar berechnet sich nach dem jeweiligen Zeitaufwand einer Sitzung und beträgt €uro 150,00 pro 90 Minuten. Im Falle der Verlängerung einer laufenden Sitzung bzw. einer telefonischen Beratung berechne ich jede begonnene Viertelstunde mit €uro 25,00.

DIE NACHRICHT IST DAS MACHWERK DES EMPFÄNGERS.

[Zitat Friedemann Schulz von Thun]

Kommunikation

In der Kommunikation geht es um das achtsame, wechselseitige Zuhören.
Dabei gibt es zahlreiche Stolpersteine und der Weg vom Sender bis hin zum Empfänger ist ein langer, dorniger, von Missverständnis-Fallen übersäter Schotterweg, auf dem viel passieren kann. Wegelagerer wie z.B. Tagesstimmungen, Befindlichkeiten, unterschiedliche Bedürfnisse, Bewertungen, die Stimmlage, Mimik und Gestik oder auch das Fehlen all dessen in einer Mail stehlen der Nachricht vielleicht ihre eigentliche Bedeutung, Kraft, Leichtigkeit oder Schwere. Was sich als Liebeserklärung auf den Weg gemacht hat, kommt wohlmöglich als Verletzung an. Was gut gemeint war, wechselt im Regen die Kleidung und gelangt als Vorwurf ans Ziel. Was als Wunsch im Tal gestartet ist, verirrt sich unterwegs und erreicht als Befehl den Gipfel.

Dazu kommen die unterschiedlichen Rollen und deren Kombinationen, in die wir schlüpfen und in denen wir kommunizieren. Wenn wir z.B. ein Verkaufsgespräch führen, ist das etwas anderes, als wenn zwei Liebende sich unterhalten. Ein Arzt, der eine vernichtende Diagnose mitteilen soll, wird sich anderes fühlen, als ein Nachbar, dem die frisch verwitwete Nachbarin entgegen kommt. Und wie erst reden eine Frau und ein Mann miteinander, deren gemeinsamer Wunsch nach einem Kind sich nicht erfüllen will?

Wenn Kommunikation überhaupt funktioniert, ist das also erstaunlich. Und gibt Anlass, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen. Denn sie kann durchaus gelingen.

Nur wie?

Den Rahmen, um das zu erfahren, biete ich in unterschiedlichen Seminaren, Workshops, Gruppen- und Einzelgesprächen mit wechselndem Inhalt zu unterschiedlichen Lebensbereichen an.

Über aktuelle Angebote informiere ich regelmäßig hier auf meiner Homepage. Bei individuellen Anfragen mailen Sie mir bitte oder rufen Sie mich an.

Maren Heuer
mheuer@konfliktvermittlung.de
+49 40 46 07 28 17

Kosten

Mein Honorar im Bereich Kommunikation variiert und ist abhängig von der Angebotsform (Einzel- oder Gruppensitzungen, Workshops, Tagesseminare).

Der Teufel scheißt in aller Regel bevorzugt auf den größten Haufen!

[Zitat Volksmund]

Krisennavigation

Wenn wir verlieren, was wir gewohnt sind und was uns stabilisiert. Wenn wir Veränderungen erleben, die wir selbst nicht gewollt haben. Geliebte Menschen sich von uns trennen. Oder wenn wir ewig lang unsere eigenen Bedürfnisse verleugnen. Wenn ein naher Mensch krank wird oder stirbt. Die gefühlte Unsicherheit unserer Zeit uns nicht länger trägt. Dann kann es sein, dass es irgendwann zu viel ist. Wir können nicht mehr, weinen vielleicht ununterbrochen, haben keinen Antrieb zu gar nichts, können nicht schlafen, essen, fröhlich sein. Trinken zu viel Alkohol, sind scheinbar leer und hohl und fühlen nichts außer Schmerz, Angst, Unruhe und Hoffnungslosigkeit. Und es scheint, als hätten wir die Verbindung zum Rest verloren.

Wir ahnen, es nützt nichts, zu lüften. Raumspray mit der Duftnote Tanne zu versprühen. Den ganzen buchstäblichen Scheiß weiter zu ignorieren. Den dampfenden Haufen einfach runterzuspülen.

Was wir erleben, wenn das Leben uns kalt erwischt, blockiert und verwirrt uns erstmal. In unserem Kopf rast das Fragenkarussell: Was ist denn jetzt los? Ist das noch normal? Werde ich verrückt? Muss ich vielleicht sogar in eine Klinik? Wer kann mir helfen? Und wie? Wie lange dauert und was kostet das?

Und in unserer Verwirrung, in unserem Gefühl nicht mehr den Halt zu haben, den wir (vielleicht) mal hatten, in der Frage, was da plötzlich aus scheinbar heiterem Himmel oder schon seit langem schleichend los ist, wünschen wir uns Verständnis, Zuwendung, Klarheit und Orientierung von außen.

Und darum geht es in einer Therapie. Altes zu verstehen und zu integrieren. Neues zu entwickeln, anzunehmen und mit Leben zu füllen. Immer mit dem Ziel der inneren Unabhängigkeit. So kurz und so knapp gesagt. Aber nicht von heute auf morgen getan.

Für die Vereinbarung eines Erstgesprächs mailen Sie mir bitte oder rufen Sie mich gern an.

Maren Heuer
mheuer@konfliktvermittlung.de
+49 40 46 07 28 17

In diesem Erstgespräch geht es mir darum, Sie und Ihre Situation kennenzulernen und eine erste Einschätzung über die wahrscheinlich benötigten Stunden, die für Sie entstehenden Kosten und unser weiteres Vorgehen zu treffen. Und natürlich lernen Sie mich und meine Arbeitsweise kennen und haben die Gelegenheit zu entscheiden, ob Sie mit mir zusammen den Haufen angehen wollen.

Kosten

Mein Honorar berechnet sich nach dem jeweiligen Zeitaufwand einer Sitzung und beträgt €uro 80,00 je 60 Minuten für die Einzeltherapie und €uro 150,00 je 90 Minuten für die Paar- und Gruppentherapie.

Im Falle der Verlängerung einer laufenden Therapiesitzung bzw. einer telefonischen Beratung berechne ich jede begonnene 1/4Stunde mit €uro 20,00 (Einzelsitzung) bzw. €uro 25,00 (Paar und Gruppentherapie).

Eine Abrechnung über die gesetzlichen Krankenkassen ist leider nicht möglich, in Einzelfällen aber über die privaten.

Spätestens wenn eine Wespe auf deinem Hoden landet lernst du, Konflikte ohne Gewalt zu lösen.

[Zitat Volksmund]

Mediation

Es waren einmal zwei Freunde, die stritten sich um eine Apfelsine.

Sie konnten sich nicht einigen und stritten so lange und heftig, bis die Apfelsine längst verfault und ihre Freundschaft zerbrochen war.

„Ich habe die Apfelsine ausgesucht!“ schrie der eine.

„Und ich habe sie bezahlt!“ tobte der andere.

Wie schade, dass sie nicht miteinander gesprochen haben. Sie hätten erfahren, dass der eine den Saft zum Trinken, der andere aber die Schale zum Backen brauchte!

In der Mediation geht es um die Bedürfnisse der am Konfliktbeteiligten, die hinter ihren Positionen stecken.

Sie betrachtet die Vergangenheit, bleibt aber nicht in ihr stecken, sondern schaut in die Zukunft. Sie besteht auf Autonomie und Eigenverantwortung der Konfliktparteien. Lösungen werden aktiv von ihnen ausgehandelt, beruhen also auf ihren Wünschen und Bedürfnissen. So, dass sie in der Zukunft Bestand haben.

Die Mediatorin agiert als professionelle Vermittlerin, die neutral handelt und niemals bewertet oder richtet. Sie kommt ins Spiel, wenn keiner mehr weiter weis und alle sich immer nur wiederholen.

Wenn alle Beteiligten die Bereitschaft haben fair, offen und selbstbestimmt zu verhandeln, statt Recht zu haben, zu bekommen und zu behalten, dann kann eine Mediation gelingen. Unabhängig davon, in welchem Bereich es kracht, ob in Betrieben, Familien, Freundschaften oder zwischen Nachbarn.

Für die Vereinbarung eines Termins mailen Sie mir bitte, oder rufen Sie mich an.

Maren Heuer
mheuer@konfliktvermittlung.de
+49 40 46 07 28 17

In einer ersten Sitzung geht es mir darum, Sie, Ihre Situation und Ihre unterschiedlichen Sichtweisen kennenzulernen und eine erste Einschätzung über die wahrscheinlich benötigten Stunden, die für Sie entstehenden Kosten und unser weiteres Vorgehen zu treffen. Und natürlich lernen Sie mich und meine Arbeitsweise kennen und haben die Gelegenheit zu entscheiden, ob Sie mit mir zusammen an der Lösung Ihres Konflikts arbeiten wollen.

Kosten

Kosten
Mein Honorar berechnet sich nach dem jeweiligen Zeitaufwand einer Sitzung und beträgt €uro 150,00 pro 90 Minuten. Im Falle der Verlängerung einer laufenden Sitzung bzw. einer telefonischen Beratung berechne ich jede begonnene Viertelstunde mit €uro 25,00.

DIE NACHRICHT IST DAS MACHWERK DES EMPFÄNGERS.

[Zitat Friedemann Schulz von Thun]

Kommunikation

In der Kommunikation geht es um das achtsame, wechselseitige Zuhören.
Dabei gibt es zahlreiche Stolpersteine und der Weg vom Sender bis hin zum Empfänger ist ein langer, dorniger, von Missverständnis-Fallen übersäter Schotterweg, auf dem viel passieren kann. Wegelagerer wie z.B. Tagesstimmungen, Befindlichkeiten, unterschiedliche Bedürfnisse, Bewertungen, die Stimmlage, Mimik und Gestik oder auch das Fehlen all dessen in einer Mail stehlen der Nachricht vielleicht ihre eigentliche Bedeutung, Kraft, Leichtigkeit oder Schwere. Was sich als Liebeserklärung auf den Weg gemacht hat, kommt wohlmöglich als Verletzung an. Was gut gemeint war, wechselt im Regen die Kleidung und gelangt als Vorwurf ans Ziel. Was als Wunsch im Tal gestartet ist, verirrt sich unterwegs und erreicht als Befehl den Gipfel.

Dazu kommen die unterschiedlichen Rollen und deren Kombinationen, in die wir schlüpfen und in denen wir kommunizieren. Wenn wir z.B. ein Verkaufsgespräch führen, ist das etwas anderes, als wenn zwei Liebende sich unterhalten. Ein Arzt, der eine vernichtende Diagnose mitteilen soll, wird sich anderes fühlen, als ein Nachbar, dem die frisch verwitwete Nachbarin entgegen kommt. Und wie erst reden eine Frau und ein Mann miteinander, deren gemeinsamer Wunsch nach einem Kind sich nicht erfüllen will?

Wenn Kommunikation überhaupt funktioniert, ist das also erstaunlich. Und gibt Anlass, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen. Denn sie kann durchaus gelingen.

Nur wie?

Den Rahmen, um das zu erfahren, biete ich in unterschiedlichen Seminaren, Workshops, Gruppen- und Einzelgesprächen mit wechselndem Inhalt zu unterschiedlichen Lebensbereichen an.

Über aktuelle Angebote informiere ich regelmäßig hier auf meiner Homepage. Bei individuellen Anfragen mailen Sie mir bitte oder rufen Sie mich an.

Maren Heuer
mheuer@konfliktvermittlung.de
+49 40 46 07 28 17

Kosten

Mein Honorar im Bereich Kommunikation variiert und ist abhängig von der Angebotsform (Einzel- oder Gruppensitzungen, Workshops, Tagesseminare).